Okt 19

Gesunder Körper & gesunder Geist | Stressfrei mit der CYP-Methode (wissenschaftlich, medizinischer Teil)

Gesunder Körper – Es sind nicht immer die großen Probleme die Stress erzeugen. Es sind auch oft die kleinen Ärgernisse des Alltags, die unseren Organismus und unsere Lebensqualität beeinflussen und somit unseren Organismus belastet . Heute haben wir erneut Dr. Prof. Heinz-Jürgen Scheld im Podcast mit einer Spezial-Folge. Jetzt die kurze Preview anschauen!

abonniere-anschauen

Es sind nicht immer die großen Probleme, die Stress erzeugen. Es sind auch oft die kleinen Ärgernisse des Alltags, die unseren Organismus und unsere Lebensqualität beeinflussen und somit unseren Organismus belasten

Heinz-Jürgen Scheld

Jetzt 3/3 Teil anschauen

Themen:

  • Wer ist für unser bewusstes Denken zuständig?
  • Der Aufbruch der Medizin in den 90igern mit der PNI Forschung (Psychoneuroimmunologie)
  • Der Einfluss auf unser limbisches System
  • Emotionen und der Zusammenhang zu Burnouts & andere Erkrankungen
  • Sommatisches Nervensystem und ihre beiden Gegenspieler
  • Wieviele Arztbesuche sind auf psychologische Überlastungen zurück zuführen?
  • Wie uns der rote Bereich andauernd schadet

 

Direkt zur PDF (wissenschaftlicher Background zur CYP-Methode)

 

kurze Preview


Matthias Lang: Wie sieht das genau aus. Ist das alles Hokuspokus was die mir da erzählen oder kann das auch jemand wissenschaftlich belegen und da haben wir drum gebeten, dass du uns das in der Form einfach nochmal erklärst.

Heinz-Jürgen Scheld: Gerne, Matthias. Herzlich Willkommen zurück liebe Hörer und vielen Dank Matthias, dass wir heute die Zeit finden, für den zweiten Teil.

Ich möchte dann die Gelegenheit nutzen, auf den wissenschaftlich, medizinischen Hintergrund der CYP Bio Feedback Methode einzugehen. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse, mit der kein dauerhaften Stress und Belastungsreduktion oder die Steigerung der Lebensqualität möglich ist, haben in den letzten 20 Jahren, nicht zuletzt durch die Arbeit von Dr. Bruce Lipton (Entwicklungsbiologoe & Stammzellenforscher) mit seinen Forschungen an der Stamford Universität, sich wesentlich erweitert.

Seine Forschungen an geklonten Zellen haben nämlich, das Stressfaktoren von auslösenden Neuronenmuster, die Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und die Lebensqualität, dramatisch negativ beeinflusst. Parallel dazu begann mit der ….. (Fortsetzung im Podcast Minute 2:17)

Danke für deinen Besuch
Wir freuen uns, wenn Dir der Podcast gefallen hat. Bewerte den Podcast jetzt auf iTunes & co. , damit du auch andere Menschen glücklich machst.

 

Pin It on Pinterest

Shares