Okt 19

Flüchtlingsstrom und der Umgang mit Social-Networks

Flüchtlingsstrom – Der Umgang mit Social Media Netzwerken in Bezug auf die aktuellen Krisenherde in Europa und der Welt. Wie solltest du dich in Social Media Netzwerken verhalten, um ein friedliches Miteinander zu stärken. Heute haben wir erneut Dr. Prof. Heinz-Jürgen Scheld im Podcast mit einer weiteren Spezial-Folge. Jetzt die kurze Preview anschauen!

abonniere-anschauen

Themen:

  • Identifiziere dich mit den richtigen Werten
  • Warum du für etwas sein und nicht gegen etwas sein solltest
  • Was das mit dem Kämpfen zu tun hat
  • Beispiel Atomkraft
  • Was das mit aktuellen Ereignissen zu tun hat
  • exklusives Video auf YouTube mit Heinz-Jürgen

 

kurze Preview


Matthias Lang: Wir haben ja eine Informationsflut heute erhalten wir über alle möglichen Kanäle Informationen und da interessiert mich und bestimmt auch dich, wie man damit umzugehen hat auch speziell Facebook.

Dort gibt es unheimlich viele Dinge die geteilt werden, die so auf der Welt passieren und wie man dazu am Besten Stellung nimmt und wie man sich da verhält. Es gibt ja viele die sagen:

Mensch, damit möchte ich gar nichts zu tun haben, besonders was negative Dinge anbelangt.

Wie gehst du damit um Heinz-Jürgen?

Heinz-Jürgen Scheld: Ja danke Matthias, gern und auch herzlich Willkommen an alle Zu- und Hinhörer. Ich freu mich, dass du da bist.

Du sprichst meine Aktivitäten im Bereich Sozial Media an. Ich verfolge dort ja auch die ganzen Informationen, die dort gepostet werden und ich stelle fest, eigentlich mit erschrecken fest, dass die Menschen sehr problembezogen sind.

Das heißt:

Sie weisen immer auf die bestehenden Probleme hin oder mögliche Probleme hin. Sie beschwerden sich über die Dinge die Ihnen nicht gefallen und die sie gerne anders hätten und übersehen dabei eine geistige Gesetzmäßigkeit.

….. (Fortsetzung im Podcast Minute 2:21)

Danke für deinen Besuch
Wir freuen uns, wenn Dir der Podcast gefallen hat. Bewerte den Podcast jetzt auf iTunes & co. , damit du auch andere Menschen glücklich machst.

Pin It on Pinterest

Shares