Okt 20

AR CHECK – Zum weltweiten Patent – Datenbrille

Heute im zweiten Teil mit Martin Cudzilo und seinem Startup AR CHECK. Der Weg zu den weltweiten Patenten. Jetzt zur kurzen Preview in unserem Blog!

abonniere-anschauen

Themen

 

  • Der Weg zum weltweiten Patent
  • Wie erfindet Martin das Rad in der Reinigungsbranche neu?
  • Was hat das alles mit den Ghostbusters zu tun?
  • Wie lange dauert der Weg zum weltweiten Patent?
  • Was hat eine Datenbrille damit zu tun?
  • Welche organisatorische Prozesse gemacht werden müssen und wie
  • Ein Handbuch für die Zukunft?

 

kurze Preview


Matthias Lang: So mein Freund und Daniel Düsentrieb der Neuzeit. Heute wollen wir über folgendes sprechen.

Von der Idee auf dem Papier zum Patentamt

Und ja ich habe den Weg schon sehr sehr lange verfolgt und Martin hat mir darüber berichtet. Ich kann mich noch an Situationen erinnern, da haben wir uns getroffen, da war ich bei ihm zuhause und er hat mir sein Buch gezeigt, sein Handbuch mit seinen Ideen und Visionen und was er alles vor hat.

Also wirklich fantastisch das Du jetzt nach 6-7 Jahren glaube?

So lange war es glaube her und jetzt ist Martin kurz vor dem Plateau, wie man so schön sagt. Wer das vom klettern in den Bergen kennt, der weiß bescheid. Da kommt man eigentlich gar nicht hoch. Auf diesem Weg ist Martin gerade und er ist kurz vor dem Plateau und wie der Weg bis kurz vor dem Plateau war und was er gemacht hat, dass er jetzt sein Patent angemeldet hat und was er alles dazu gelernt hat, darüber wollen wir jetzt sprechen und natürlich auch was er sich da genau patentieren hat lassen.

Also nochmal herzlich Willkommen, lieber Martin und ich bin gespannt was du uns zu erzählen hast.

(Fortsetzung im Podcast Minute 2:00)

Danke für deinen Besuch
Wir freuen uns, wenn Dir der Podcast gefallen hat. Bewerte den Podcast jetzt auf iTunes & co. , damit du auch andere Menschen glücklich machst.

Auf der brandneuen Webseite von AR-CHECK erfährst du mehr.

Jetzt die dritte Folge mit Martin Cudzilo anhören! Gehe dazu einfach auf unsere Startseite. Es bleibt spannend.

Pin It on Pinterest

Shares