Okt 25

Was ist ein Podcast | Geschichte

Heute mit einer besonderen Episode, Was ist ein Podcast überhaupt und wodurch zeichnet sich dieser aus? In dieser Episode begleiten dich Matthias und Dominik. Jetzt die kurze Preview anschauen

abonniere-anschauen

Themen:

  • Wie lange gibt es den Podcast schon und wer hat ihn erfunden?
  • Wie dein familiäres Umfeld auf Podcasts reagieren könnte
  • Was hat das alles mit dem RSS Feed zu tun?
  • Wie kannst du denn überhaupt “Podcasten”?
  • Wie gefährlich ist das Abonnieren beim Podcast?

 

kurze Preview


Matthias Lang: … der sogenannte Podcast, welcher aus dem Ipod enstanden ist. Und so ist dann eins zum anderen gekommen. In den Anfängen 2005 / 2006 war es noch relativ kompliziert einen Podcast zu hören und dann tauchen natürlich weitere Begrifflichkeiten auf, wie z.B. der RSS Feed. Da lass ich jetzt einfach mal den Dominik zu Wort kommen, dass er uns das einfach mal erklärt, was das bedeutet. Also Dominik …

Dominik Porsche: Also den Begriff kennt man vielleicht schon vom Bloggen, da kommt er nämlich ursprunglich her und ist dort auch immer noch im Einsatz. Der RSS Feed ist sozusagen ein News Feed auf einer Webseite (neue Meldungen / Blogartikel) in einfacher grafischer Darstellung.

Beim Podcast ist es ähnlich, man muss sich das so vorstellen:

Genauso wie beim Internet jedes zuhause ein Hostingpartner braucht, was bei uns in Deutschland z.B. vodafone / Deutsche Telekom sein kann….

… hat man beim Podcasten auch ein Hostingpartner und da hat man dann einfach ein monatlichen Traffic, je nachdem wie oft du einen Podcast veröffentlichst, kannst du verschiedene Pakete holen und bei diesem Hostingpartner wird dann ein sogenannter RSS Feed erstellt

Dieser RSS Feed zeigt dann die neusten Folgen und die neusten Shownotes,Headlines und alles was mit den Folgen/Episoden, die man hochläd zu tun hat an.

Diesen RSS Feed gibt man dann z.B. an iTunes weiter und alle anderen Anbieter, wo der Podcast verfügbar sein soll und iTunes, Apple in diesem Sinne muss kein Hosting bereitstellen für dein Podcast, das geht dann alles nur über den eigenen Hostingpartner und mit dem RSS Feed ruft iTunes immer die neusten Folgen ab.

(Jetzt unsere kurze Folge anschauen – es sind nur knapp 8 Minuten)

Danke für deinen Besuch
Wir freuen uns, wenn Dir der Podcast gefallen hat. Bewerte den Podcast jetzt auf iTunes & co. , damit du auch andere Menschen glücklich machst.

Pin It on Pinterest

Shares